Förderung auf Rekordhoch !!!

Die KFW erhöht die Förderung für Wärmenetze auf bis zu  79,20 € pro Trassenmeter und 2.376 € pro Hausübergabestation.

 

Grundlage hierfür erläutert die Richtlinie zur Förderung der beschleunigten Modernisierung von Heizungsanlagen bei Nutzung erneuerbarer Energien im Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) vom 16. Dezember 2015.

WEITERLESEN

Länderspezifische Förderungen

Hier erfahren Sie alles zu den länderspezifischen Förderungen.

WEITERLESEN

Alle Themen im ENERPIPE-BLOG

„Durch den Betrieb unseres Nahwärmenetzes mit einer jährlichen Wärmemenge von ca. 6.800.000 KWh/Jahr können in unserer Gemeinde ca. 700.000 Liter Heizöl jährlich eingespart werden.“
Werner Opitsch, Vorstand Energiegenossenschaft Langenaltheim eG