Nahwärmerohre

Die Rohrsysteme von ENERPIPE wurden speziell für Nah- und Fernwärmenetze entwickelt, aber auch für Industrie und Landwirtschaft, Kälteversorgungsleitungen und Geothermieleitungen sind sie bestens geeignet.

Eine hohe Lebensdauer, hervorragende Dämmeigenschaften und ein vielfältiges Formteilprogramm zeichnen das Produktprogramm aus.

 

ENERPIPE bietet mit den Nahwärmerohren der FibreFLEX-Familie und CaldoPEX Topprodukte an, die durch ihre Flexibilität und Dämmung die Wärme effektiv transportieren.
 
Dieses Verbundsystem ermöglicht eine Verlegung ohne Berücksichtigung einer Wärmeausdehnung.
Aufgrund der Biegsamkeit der Rohre ist eine problemlose Anpassung an die Trasse bei querenden Versorgungsleitungen und Hindernissen gegeben. Die Lieferung in Ringbunden erlaubt zudem sehr lange Trassen und meistens ist keine Verbindungsstelle
im Boden notwendig.
 
Für eine weitere Reduzierung der an sich schon geringen Wärmeverluste, steht neben dem normalen
FibreFLEX- und CaldoPEX-Rohr eine entsprechende PLUS-Variante mit einer noch dickeren Isolierung zur Verfügung.
 
Alle vorisolierten, flexiblen Nahwärmerohre von ENERPIPE eignen sich hervorragend für den Einsatz in Nah- und Fernwärmenetzen mit Temperaturen bis maximal 115 °C sowie einem Betriebsdruck bis 16 bar und sind für die Erdverlegung konzipiert.
Detaillierte Informationen über das Nahwärmesystem von ENERPIPE, alles Wissenswerte über unsere Zubehörteile und die Verlegung und Planung eines Wärmenetzes erfahren Sie jetzt auf den folgenden Seiten.
 
 

Klicken Sie hier um die Technischen Informationen herunter zu laden.